Begleithundprüfung – ja oder nein ?

Seit einiger Zeit habe ich mich ein wenig intensiver mit der Begleithundprüfung beschäftigt, mir die Anforderungen angesehen und mir Gedanken darüber gemacht, ob wir uns zu gegebener Zeit auch daran versuchen sollten. Eigentlich fände ich es total toll, mit Mogli zusammen eine Prüfung zu absolvieren. Abgesehen davon, dass ich eine totale Prüfungspanik habe, würde ja auch nichts dagegen sprechen. Momentan brauchen wir die BH eigentlich nicht dringend für irgendwas spezielles, aber zum einen kann es ja nie schaden, einen “Beweis” für das gute Benehmen und die Leinenführigkeit zu haben, zum anderen fände ich es sehr schön, diese neue Erfahrung mit Mogli zu machen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir noch lange nicht bereit, an der Prüfung teilzunehmen. Müssen wir ja zum Glück auch noch nicht, denn die Prüfung kann man ja frühstens machen, wenn der Hund 15 Monate alt ist. Wir üben zwar in der Hundeschule die Leinenführigkeit und unsere Trainerin baut einige Aspekte der Prüfung immer mal wieder spielerisch ein, da sie die Kunden nicht aktiv auf die BH vorbereitet. Leider ist unsere Trainerin momentan aber sehr krank, so dass unsere wöchentliche Stunde Hundeschule ausfällt, aber wenn alles gut läuft dann können wir bald wieder zurück auf den Platz und weiter üben. Zudem habe ich in unserer Umgebung zwei Vereine gefunden, die unter anderem Vorbereitungsstunden für die BH anbieten. Das würde ich, falls wir uns entschließen die BH zu absolvieren, gerne annehmen, um Mogli (und vorallem mich) bestmöglich auf die Prüfung vorzubereiten.

Das Gute ist, man kann die Prüfung zwar mit 15 Monaten ablegen, MUSS man aber nicht. Also haben wir ja keinen wirklichen Zeitdruck. Was für uns ein weiterer entscheidender Faktor ist, ist Moglis Pubertät. Die zeigt sich ja bis jetzt zwar sehr selten, kommt aber immer mal wieder durch und gerade in der Hundeschule fallen mir dann sehr stark Defizite bei unserem Training auf. So springt Mogli zum Beispiel auf einmal auf, wenn er eigentlich liegen bleiben sollte während ich mich entferne, weil er total planlos ist und sich nicht richtig konzentrieren kann. Sollte er also mit 15 Monaten total artig sein (alle dürfen einmal lachen) und mir damit ein gutes Gefühl geben, dann wäre ich eher geneigt die BH anzugehen, als wenn er sich zu dem Zeitpunkt total pubertierend aufführt und ich mir bei keiner Übung sicher sein kann, dass das Pubertier jede Sekunde aus ihm heraus bricht und alles verschlingt, was ihm an gutem Benehmen in den Weg kommt. Wir wissen noch gar nicht, wie genau die Dinge stehen, aber es gibt bei uns ja auch noch den Lieblingszweibeiner, der ja theoretisch auch die Prüfung machen könnte. Also werden wir auch da mal schauen, wer das wie wo machen kann und dann entscheiden, mit wem Mogli besser arbeitet und wer bessere Chancen hat, diese Prüfung stressfrei (und wenn möglich erfolgreich) zu absolvieren. Das wir bei dem ganzen ja keinen Druck haben, ist finde ich aber total entspannend, denn im Endeffekt soll bei uns bei dem was wir machen so viel wie möglich Spaß machen, und zwar uns allen. Und so cool eine bestandene Prüfung auch ist, so ist sie ja nicht wirklich eine Garantie für eine gute Leinenführigkeit des Hundes. Denn da ist Mogli eigentlich schon ganz gut dabei, was allerdings schwer wird, ist der Teil der Prüfung, in der der Hund mit dem Halter durch eine Menschengruppe hindurch gehen muss, ohne sich von den Menschen ablenken zu lassen. Denn da glotzt der Moglibär liebend gerne mal nach den Taschen der Menschen, die wir auf unseren Spaziergängen so treffen, denn dort könnte ja was spannendes drin sein. Und hilfreich ist dabei übrigens auch nicht, dass immer wieder Menschen Geräusche machen oder ihn direkt ansprechen, denn so wird Moglis Aufmerksamkeit natürlich auf die Menschen gelenkt, und ganz seiner Rassebeschreibung entsprechend ist der kleine Labbi natürlich total fasziniert von Menschen, denn von denen gibt es ja schließlich Futter, Spielsachen und natürlich Futter.

Habt ihr vor, mit eurem Hund die BH zu machen, oder habt ihr sie bereits hinter euch gebracht und habt ein paar Tipps ?

 

Danke fürs vorbeischauen, Kira und Mogli

Schreibe einen Kommentar