Kleiner Ausflug gefällig ?

Vor ein paar Wochen bin ich Donnerstags von der Universität nach Hause gekommen. Alles wie immer. Mogli freut sich, dass ich ich wieder da bin, wir spielen, wir sind zusammen draußen, wir kommen wieder und alles ist super. Und dann klingelte am Nachmittag meine Nachbarin bei mir und fragte, ob sie kurz mal hoch kommen könnte. Klar. Und sie und ihr kleiner Sohn erzählten mir dann, sie wären heute morgen aus dem Haus gegangen und im Hausflur wäre ihnen dann Mogli entgegen gekommen. Und zwar alleine. Sie hätte ihn dann zurück in unsere Wohnung gebracht, um ihn kurz darauf wieder zu begegnen, da er ihr erneut im Hausflur entgegen kam. Ich Trottel hatte nämlich vergessen, im morgendlichen Stress die Wohnungstür abzuschließen und Mogli hat offenbar die Fähigkeit entwickelt, sie selbstständig zu öffnen. Mogli hört, wenn jemand in unserem Treppenhaus ist und dachte vermutlich, wir würden wieder kommen und wollte uns begrüßen oder einfach mal nachsehen, wer denn da ist. Und natürlich musste er seine neu erlernte Fähigkeit gerade dann zeigen, wenn ich über eine Stunde Fahrtzeit weit weg war und nicht, wenn ich im Wohnzimmer sitze und der Lieblingszweibeiner abends von der Arbeit kommt, dann hätten wir natürlich direkt gemerkt, dass man beim Thema abschließen und generell Tür sichern ab jetzt übervorsichtig sein muss. Also klebt an unserer Wohnungstür nun ein Schild mit der netten Erinnerung für uns zwei Zweibeiner, die Tür auch ja immer abzuschließen. Meine Nachbarin meinte übrigens, alle großen Hunde würden das tun, davon wusste ich allerdings noch nichts. Klar hat man mal gehört, dass der Freund von dem und dem einen Hund hat, der angeblich die Türen selbst aufbekommt, aber persönlich habe ich sowas noch nie miterlebt und wir hatten in der Familie auch schon Hunde die groß genug dafür gewesen wären. Aber eigentlich hätte mir klar sein müssen, dass mein Hund dieses Talent früher oder später zeigt.

Sollte also irgendjemand mal Lust haben, uns spontan zu besuchen, dann tut euch keinen Zwang an, Mogli macht euch die Tür bestimmt gerne auf und versucht Kaffe zu machen (hat er ja auch schon mal, da hat er den gläsernen Kaffeebehälter ja runter geworfen) und er hat schon so viele Brötchen von der Arbeitsplatte geklaut, dass er bestimmt auch weiß wie man so was zubereitet.

Als Dankeschön gab es für unsere Nachbarin eine Schachtel Schokolade.

Können eure Hunde auch Türen öffnen, Passwörter eingeben oder ähnlich hilfreiche Dinge ?

 

Danke fürs vorbeischauen, Kira und Mogli

Schreibe einen Kommentar